Therapie

 
Qi Gong
Qi Gong heisst soviel wie "Lebensenergie aktivieren". Qi Gong ist eine Atmungs-, Meditations- und Bewegungsform, die man im Stehen, Sitzen oder im Liegen ausüben kann. Durch die langsamen Bewegungen halten Sie Ihren Körper fit. Bei der tiefen Bauchatmung füllen Sie Ihre Lungen mit Sauerstoff, diese wiederum versorgen Ihren Körper mit Nährstoffen. Ihren stressigen Tag lassen Sie mit der Meditation los und schöpfen neue Energie aus Ihrem Innern.
Im Qi Gong lernen Sie Körper, Geist und Seele zu vereinen. Die Übungen sind spezifisch auf Ihre Beschwerden angepasst und werden so gezeigt, dass Sie auch zu Hause üben können. Qi Gong eignet sich hervorragend gegen Stress, Burn Out, Verspannung, Körperschmerzen und viele weitere Beschwerden.
Qi Walking ist ein spezieller gemütlicher Laufstil, der darauf abzielt, während dem Laufen zusätzlich Darm, Lunge und weitere Organe anzuregen oder zu unterstützen.
Hand- und Fussreflexzonen-Massage / -Therapie

Die Hand- oder Fussreflexzonen- Therapie ist eine Organbezugs- Massage. Durch sanften Massagedruck an den Händen oder Füssen kann man die Blutzirkulation gezielt aktivieren, Energieblockaden auflösen, Schmerz- und Verspannungszustände beheben, Ablagerungen und Schlacken im jeweiligen korrespondierenden Organ lösen und dadurch Ihr Wohlbefinden und Ihre Selbstheilungskräfte steigern. Schon nach wenigen Sitzungen spüren Sie eine positive Veränderung Ihres Körpers.

Hand- und Fussreflexzonen-Therapie eignet sich gut bei Verstopfungen, Durchfall, Erkältungen, Verspannungen, Hals- und Rückenschmerzen, Menstruationsbeschwerden und vielem mehr.

Klassische Massage

Die klassische Massage ist die bekannteste Massageform. Bei der Massage werden folgende vier Techniken nacheinander angewendet. Die Effleurage ist ein sanftes Streichen, das der Kontaktaufnahme dient. Bei der Petrissage, wird die Haut geknetet um Verspannungen und Verhärtungen zu lösen. Bei der Friktion wird mit dem Daumen oder den Fingerkuppen mit tiefen kreisenden Bewegungen in das Muskelgewebe gedrückt, um harte Knoten zu lockern. Das Tapotement ist ein rhythmisches Klopfen und Klatschen mit den Händen auf den Körper. Damit soll die Durchblutung gefördert und die Muskulatur gelockert werden.

Die klassische Massage dient in erster Linie der Entspannung. Sie eignet sich insbesondere bei Kopf- und Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Bewegungseinschränkungen, Beschwerden aufgrund rheumatischen Erkrankungen.

Phytotherapie

Die Phytotherapie ist eine der ältesten Therapieformen, die ausschliesslich mit Pflanzen und ihren Wirkstoffen für die Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten angewendet wird. Alle Pflanzen produzieren Wirkstoffe, die in den Blüten, Blättern, Rinden und Wurzel vorkommen. Je nach Pflanzenteil enthalten sie Inhaltstoffe wie Bitterstoffe, Gerbstoffe, Ätherische Öle, Schleimstoffe, Saponine etc., welche wiederum entzündungshemmende, antivirale, antibakterielle, schleimlösende und weitere Wirkmechanismen aufweisen.

Phytopharmaka besitzen ein breiteres therapeutisches und pharmakologisches Spektrum und Wirkprofil als synthetisch hergestellte Arzneimittel und haben den Vorteil, dass sie viel weniger Nebenwirkungen verursachen. In der Praxis werden Pulver, Tees, Extrakte, Tinkturen und Fertigpräparate zur Behandlung eingesetzt.

Phyotherapie eignet sich gut bei Verdauunsproblemen, Erkältungen, Verspannungen, Schlafstörungen und vielem mehr.

Ganzheitliche Ernährungstherapie

Die Ernährung ist ein Fundament des Lebens. Wir essen und trinken um den Organismus mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen. Die Ernährung dient also direkt der Gesunderhaltung des Körpers. In der Ernährungstherapie geht es um Gewebeübersäuerung, die durch falsche Essgewohnheiten und Trinkgewohnheiten Ablagerungen in den Geweben verursachen und so die Versorgung und Fliesseigenschaften zu den Zellen hindern. Durch die Unterversorgung der Zellen können Krankheiten wie zum Beispiel Bluthochdruck entstehen. Mit einer basischen Ernährung können Sie solchen entgegenwirken.

Die Ernährungstherapie eignet sich insbesondere zur Gewichtsreduktion, Entschlackung, Entgiftung, Verbesserung der Krankheitssymptome und der Stärkung des Immunsystems.

Vitalmessung mit Quanten Resonanz Magnet Analyser

Ohne Blutabnahme und Strahlung erfahren Sie innert 2 min über 240 Gesundheits-Informationen aus 39 Bereichen des Körpers. Messergebnisse werden in leicht verständlichen Grafiken mit ausführlichen Erläuterungen dargestellt.
Ein Handsensor, die Sie max. 2min locker halten müssen, sammelt die schwachen elektromagnetischen Frequenzinformation ihres Körpers. Ein Mikroprozessor des Analysegeräts misst und vergleicht der Resonanzspektren gesunder und abweichender Werte in Bezug auf Nährstoffe, Schadstoffe und bestimmte Körperfunktionen.
Durch den Test erhalten sie folgende Infomation:

  • Vitalstoff-Analyse (Vitamine, Mineralien, Superenelemente, Aminosäuren, Co-Enzyme)

  • Zucker-und Cholesterin-Wert

  • Knochendichte, Osteoporose-und Rheuma-Werte

  • Zustand von Hals-und Lendenwirbelsäule

  • Schwermetall-Belastung, Rückstände von Pestiziden

  • Funktion von Leber, Bauchspeicheldrüse, Verdauungssystem, Lunge, Nieren, Hirnnerven, männliche und weibliche Geschlechtsorgenen (Bsp. Früherkennung Prostata-Vergrösserung)

  • Schilddrüse mit T3/T4 und Autoimmun-Werten

  • Herz-Kreislauf-System einschliesslich Infarkt-Index

  • Immunsystem

  • Allgemeiner körperlicher Zustand

Behandlungszeiten:

Dienstag                              8:00 - 12:00 Uhr

Freitag                               13:00 - 20:00 Uhr
Samstag                              9:00 - 20:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Samstag               7:30 - 20:30 Uhr

 
 
 
Angebot
 
 
 
  • b-facebook
  • Twitter Round
  • b-googleplus
Praxis6